Kürbis - Bohrerhof
16605
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16605,page-child,parent-pageid-16571,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-theme-ver-9.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Kürbis

Von Südamerika nach Europa

Meine Vorfahren kamen einst mit Kolumbus von Südamerika nach Europa. Innerhalb meiner Familie gibt es zahlreiche verschiedene Sorten, die sich durch Größe, Form und Farbe unterscheiden. Gegen Ende des Frühlings, wenn die frostbringenden Nächte gänzlich vorbei sind, werde ich als kleiner Samen auf einem gut erwärmbaren, lockeren Feld von Bohrer’s von Hand mit reichlich Abstand zu meinem Nachbarn ausgesät. Da ich von Natur aus ein warmes Klima bevorzuge, fühle ich mich in der sonnenreichen Rheinebene sehr wohl. Sobald die Tage wärmer werden, wage ich meine Laubblätter aus der Erde rauszustrecken und die Sonne zu begrüßen. Nach und nach bilde ich mehr Laub und dazwischen auch Blüten, aus denen später meine Frucht wächst.

Ein geschmackvolles und pflegeleichtes Gemüse

Alles in allem bin sehr pflegeleicht. Damit ich geschmackvolle große Kürbisfrucht hervorbringe, brauche ich lediglich Sonne, etwas Wasser, die liebevolle Fürsorge der Feldhelfer und natürliche Nährstoffe. Ab Mitte August präsentiere ich stolz erste ausgewachsene Früchte. Von den Erntehelfern werden die gereiften Kürbisse in Handarbeit von der Laubpflanze getrennt und zu den Produktionshallen auf dem Bohrerhof transportiert, um nach einem gründlichen Waschgang verpackt zu werden. Die gute Pflege und die besonderen Boden- und Klimabedingungen des Markgräflerlands bringen jedes Jahr von August bis Oktober einige Prachtexemplare meiner Art hervor; darunter die Speisekürbisse Hokkaido, Butternut und Muskat und weitere farbenprächtige Ziersorten, die jedes Jahr im Herbst in der Kürbis-Welt auf dem Bohrerhosf ausgestellt werden.

  • Rückblick: Kürbiswelt 2016

    Die Kürbiswelt im Herbst hat wieder viele Besucher angezogen und die Kunstwerke waren in diesem Jahr besonders überraschend......

ZUCCHINI

ZUCCHINI

FELDSALAT

FELDSALAT

CHICORÉE

CHICORÉE

Unser Saisonkalender gibt Ihnen einen Überblick über den

Jahresverlauf des Gemüseanbaus und der Ernte unserer Produkte.







 

Investieren Sie mit uns in ein Stück Zukunft im Markgräflerland!

Sprechen Sie uns gern persönlich an: Petra und Bruno Bohrer erreichen Sie telefonisch unter +49 (0) 76 33 / 9 23 32 - 110
Unterlagen als PDF anfordern







 
Close
Bohrerhof Newsletter
frisch in Ihr Postfach...
abonnieren